Die Möglichkeiten für digitales Marketing entwickeln sich in rasantem Tempo weiter. Wer attraktiv Kunden halten und neue Interessenten (oder Mitarbeiter) ansprechen will, muss am Ball bleiben.

Mit Strategie ein eigenes Videoarchiv aufbauen


Wer nicht nur auf Stockfotos zurückgreifen will, muss die Gelegenheiten nutzen, die sich im Geschäftsalltag bieten, um mit der Kamera dabei zu sein.
Den strategischen Ansatz, mit Video zu arbeiten, erklären wir im Video. Gelegenheiten nutzen und Material mehrfach verwenden sind wichtige Aspekte. Wer den Grundgedanken versteht, bekommt viele Ideen für das eigene Videoarchiv und die vielen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben:


Die Kamera immer parat haben


Fotos sind neben Videomaterial ein weiteres wichtiges Element des digitalen Marketings.
Fotos der Produkte sind genauso wichtig wie Unternehmensfotos, die das Äußere Erscheinungsbild des Unternehmens zeigen wie Mitarbeiter, die Kultur, Events und Sonderaktionen, die Unternehmen organisieren. Alles ist wert, festgehalten zu werden. Alles ist Bildmaterial, das für alle Kanäle einsetzbar ist, um Kunden zu informieren und zu begeistern.

Unsere Experten haben 30 Jahre Erfahrung in der Fotografie und Videografie in Unternehmen. Sie stehen Ihnen zur Seite. Manchmal sind es auch einfach Tipps, die Unternehmen helfen, Ihr Bildarchiv aufzufüllen. Es ist wichtig, dass Grundfertigkeiten im Unternehmen vorhanden sind, denn nicht immer ist ein Filmteam oder ein Fotograf zur Stelle, wenn Dinge passieren, die es wert sind, festgehalten zu werden. Ob Produkte an Kunden in aller Welt verschickt werden, Erfolge zu feiern, die Begeisterung der Mitarbeiter sich Bahn bricht oder eine Schale Gummibären in Unternehmensfarben im Sonnenlicht zu schön aussieht. Mindestens das Smartphone sollte immer zur Hand sein.
Den Gedanken, Bildmaterial zu "sammeln" und "jede Gelegenheit zu nutzen" sollte jeder Unternehmer üben. So haben Sie immer Material, um Ihre Botschaften in allen Kanälen, in denen Ihre Kunden unterwegs sind, zu illustriere und die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erlangen.

Online-Seminare für Kunden und Mitarbeiter


Sie wollen mit Online-Seminaren Ihre Kunden informieren oder Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, sich in freier Zeiteinteilung weiterzubilden, wissen aber nicht, welche der vielen Möglichkeiten für Sie passend sind?
Unsere Experten haben viel Erfahrung im Erstellen von Online-Kursen für die Weiterbildung von Mitarbeitern oder Kunden. Ein guter Start sind Informations- oder Weiterbildungsveranstaltungen oder Vorträge. Aufzeichnungen dieser Gelegenheiten liefert viel Material, mit dem man strategisch arbeiten kann: Kunden und Mitarbeiter informieren, neugierig auf weitere Veranstaltungen machen, eine Plattform für On-Demand-Lernen aufbauen usw. Es gibt viele Möglichkeiten. Wir beraten Sie und finden mit Ihnen zusammen die beste Realisierung Ihrer Ziele.

Externe Unterstützung des internen Medienteams


Sie haben interne Mitarbeiter, die Marketing und PR verantworten, aber Unterstützung bei den sich schnell entwickelnden Möglichkeiten suchen?
Auch wenn Sie selbst Mitarbeiter haben, die Ihr Bildmaterial produzieren, reicht die Kapazität manchmal nicht aus. Unser Medienproduktionsteam steht Ihnen mit viel Erfahrung zur Seite, ob Sie Hilfe bei Konzepten benötigen, der Produktion von Videos und Visuals/Fotos für die anstehenden Marketingkampagnen, ob Versionen Ihrer Filme on anderen Sprachen gebraucht werden, oder in kurzer Zeit ein Messefilm produziert werden muss.

Sie wollen selbst vor die Kamera, aber Ihnen fehlt die Erfahrung?


Überzeugend vor der Kamera zu sprechen kann man lernen. Wirklich! Jeder, der vor die Kamera tritt, muss zunächst lernen, sich selbst wohlwollend anzusehen. Er muss ausprobieren, was alles berücksichtigt werden muss, damit die Botschaft überzeugend bei denjenigen ankommt, die später das Video sehen.
Wir bieten Medien- und Kameratraining ganz nach Ihren Bedürfnissen. Wir coachen Sie bei Ihren Aufnahmen bei Ihnen im Unternehmen oder im Studio.

Texte und Bilder auf den Punkt bringen


Unsere Experten unterstütze Sie darin, Ihre Texte und Botschaften auf den Punkt zu bringen, damit Sie ihre Zielgruppe erreichen.
Mehr zum Thema Content Marketing 

Wir stellen Ihnen die Expertise unserer Experten zur Verfügung für individuelle Unterstützung oder in Seminaren.
Sprechen Sie uns an.



Jetzt in Kontakt treten!

Bilder ziehen die Augen an, erreichen Aufmerksamkeit


Digitales Marketing braucht Bilder, um gerade in Zeiten, wo viel Information auf dem Smartphone unterwegs konsumiert wird, die Aufmerksamkeit der Leser zu gewinnen.

Gute Texte reichen allein nicht mehr aus, um aus der schnelllebigen Masse der Informationen hervorzustechen.



Bilder und Videos - Informationen erlebbar auf den Punkt bringen 



Unternehmen wollen ihren Interessenten und Kunden Inhalte mit Nutzen liefern. Bilder und Videos unterstützen die Botschaften und bringen sie auf den Punkt, der vom Betrachter erfasst werden kann.

Gute Geschichten rund um Produkte und deren Nutzen wecken das Interesse und die Emotionen der Betrachter. Das ist Visual Storytelling - auf einen Blick Botschaften zusammen mit Emotionen bildlich erfassbar machen.


Visuelle Kommunikation auf relevanten Kanälen


Visuelle Kommunikation für langfristige Kundenbindung erfordert kontinuierliche Aktivität auf den Kanälen, wo Ihre Kunden und Interessenten unterwegs sind. Damit sind viele Unternehmen überfordert.
 
Bei m3experts haben Sie die Experten an der Hand, die, passend zu Ihrem Kommunikationskonzept, individuelle Texte für Sie erstellen und das Material, dass Sie für Ihre Marketingkampagnen benötigen. Sie haben Zugang zu allen Kompetenzen und Möglichkeiten, um Ihre Visuals, Marketingmaterialien und Videos zu produzieren - effizient und angepasst auf Ihre individuellen Bedürfnisse.
 



Jetzt in Kontakt treten!

Da nur Angebote auf hohen Positionen auch einen Nutzen für den Anbieter (meist im Sinne von hohem Traffic) bringen, sind die Maßnahmen in unseren Kampagnen darauf ausgerichtet, eine möglichst hohe Positionierung in den Trefferlisten zu erreichen. 

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Auch wenn die Algorithmen permanent weiterentwickelt werden, kann die Positionierung durch verschiedene Maßnahmen grundlegend unterstützt und dadurch optimiert werden.
Als Partner von Google und XING sind wir im ständigen Dialog mit den Entwicklern und können hier für unsere Kunden einen Wissensvorsprung vorweisen, den wir optimal in den von uns konzipierten Kampagnen nutzen.Selbstverständlich gehören Maßnahmen wie Keywords, On-Page-Optimierung und Off-Page-Optimierung zum Basisprogramm. Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Kunden im Laufe der Zeit diese Instrumentarien selbst lernen zu nutzen.

Suchmaschinenwerbung (SEA)

Letztendlich verbirgt sich hier nichts anderes als die klassische Werbeanzeige, transformiert in die digitale Welt.
Leider geht es nicht immer ohne diese. Wir als Expertenteam überlegen uns ganz genau, wann und in welcher Kampagne diese Maßnahmen sinnvoll sind.
Dabei haben wir neben den Suchmaschinen auch Werbung auf Content-Seiten (fremde Webseiten), Backlinks und Internet-PR-Maßnahmen im Visier.

Social Media Optimation (SOM)

Was es mit den 5 Regeln nach Rohit Bhargava auf sich hat und wie diese für Sie nützlich sein können, verraten wir ihnen gerne persönlich. Mehr Informationen hierzu gibt es auch unter Social Media Marketing.


Wir passen auf!
Etliche Maßnahmen, die eigene Seite an vorderster Stelle innerhalb der organischen Suchmaschinen-Ergebnislisten zu platzieren, sind manipulativer Natur und werden von den Suchmaschinen selbst kritisch bewertet. Die Grenzen zwischen akzeptablen Methoden der Suchmaschinenoptimierung, die sich an die Richtlinien der Suchmaschinen halten, und inakzeptablen Manipulationen, die als Suchmaschinen-Spamming eingestuft werden müssen, ist eng.
Damit da nichts passiert, achten unsere Fachleute hier ganz besonders darauf, dass die Suchmaschinenoptimierung regelkonform durchgeführt wird.

Jetzt in Kontakt treten!

 

Was ist Social Media Marketing?


Social Media Marketing ist eine Form des Online-Marketings. Hierbei werden soziale Medien wie z.B. Facebook, Instagram, Linked In, Youtube … für das digitale Marketing als Kanäle genutzt. Als bekannte Abkürzung wird SMM verwendet. Dabei sind sowohl taktische als auch strategische Faktoren zu berücksichtigen.

Social-Media-Marketing Maßnahmen können z.B. für die Kommunikation von Unternehmensbotschaften, Interaktion mit Nutzern oder auch zur Generierung von Besuchern für die eigene Website eingesetzt werden. Außerdem kann das Social-Media-Marketing genutzt werden, um die Beziehungen zu Interessenten, Kunden oder Partnern - also zu den sogenannten Stakeholdern – zu fördern.


Was ist der Zweck von Social Media?


Die Sozialen Medien (Social Media) sind digitale Plattformen, die es ihren Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte zu erstellen und weiterzugeben - das kann einzeln, oder in einer definierten Gruppe oder offen in der Allgemeinheit erfolgen.

Social Media dient also der Kommunikation und Vernetzung von Benutzern über das Internet. Dadurch wird die Verbreitung von Wissen, Meinungen und anderen Informationen unterstützt.
Darüber hinaus bieten die Sozialen Medien mit Ihren Funktionen auch Unternehmen eine Möglichkeit, für sich zu werben und den Bekanntheitsgrad zu steigern.

Man kann im Social Media Marketing drei verschiede Arten einsetzen:
· Zur Verbreitung von (Social) Content
· Zur Traffic-Generierung für die eigene Website (oder Landingpage)
· Zum Schalten von Social-Media-Werbung

Der Nutzen von Social Media Marketing für ein Unternehmen:
· das eigene Image pflegen
· den Bekanntheitsgrad steigern
· Anfragen generieren
· Abverkauf fördern
· Informationen austauschen
· Support anbieten
· Die Kundenbindung stärken
· Meinungen einholen (z.B. durch Umfragen)


Warum sollte ich Social Media Marketing einsetzen?

Social Media-Marketing hilft Unternehmen, eine loyale Community mit Kunden und Interessenten aufzubauen. Die Nutzung der unterschiedlichen Plattformen für das eigene Unternehmen macht einen Austausch zwischen Kunden und Interessenten möglich.

Die Marke, eigene Produkte und Inhalte z.B. aus dem eigenen Blog zu präsentieren ist für ein Unternehmen eine effiziente Form des Markenaufbaus und der Bindung von Kunden bzw. Zielgruppen.
Über die sozialen Netzwerke kann ein Unternehmen seine Reichweite vergrößern, oder Kunden effizient informieren. Zudem bietet sich dem Unternehmen die Chance zur Neukundengewinnung.

Seit es das Web 2.0 gibt, ist das Social Media Marketing für ein Unternehmen – egal ob Neugründung oder etabliertes Unternehmen - nicht mehr wegzudenken.


Welche Unternehmen können Social Media Marketing machen?

Grundsätzlich eignet sich Social Media Marketing für jede Unternehmensgröße. Kleine oder mittelständische Unternehmen können die Social Media Marketing genauso einsetzen, wie die großen Player am Markt.
Die Social Media Plattform, ist für ein Unternehmen ein wichtiger Kanal, um Produkte und Dienstleistungen mit einer großen Reichweite zu vermarkten.
Gemäß der klassichen Werbeerkenntnis, dass ein Unternehmen dort werben sollte, wo seine Kunden und Neukunden anzutreffen sind bedeutet dies: Werbung in den Social Media -Netzwerken. Das Gute daran ist, dass Social Media Marketing auch mit einem kleineren Budget umsetzbar ist.


Jetzt in Kontakt treten!

E-Mail-Marketing ist heute in vielen Unternehmen zum Dreh- und Angelpunkt für den Aufbau und die Pflege von erfolgreichen und gesunden Beziehungen mit Interessenten und Kunden geworden. Die versendeten Inhalte werden durch ein markantes und responsives Design mit einheitlicher Tonalität zu einer unverwechselbaren Wiedererkennung für das Unternehmen. Moderne Tools erleichtern die systematische Erstellung und Auswertung von regelmäßigen E-Mail Newslettern.

Selbstbestimmt, zielgenau und kostengünstig kommunizieren

Ein großer Vorteil des E-Mail Marketings ist, dass Sie als Unternehmer nicht von Algorithmen der Suchmaschinen und Social Media-Plattformen abhängig sind. Außerdem sind die Kosten und Aufwände – etwa für die interne oder externe Erstellung des Contents, oder ein Newsletter-Tool - gut planbar. Die E-Mail Aussendung selbst verursacht zudem keine Kosten, wenn Sie Ihre Informationen an den Mann und die Frau bringen wollen.

Natürlich sollten Sie ihre erstellten Inhalte nicht per Gießkannenprinzip verteilen. Besser ist es, einen Verteiler auf die Interessen der Kunden abzustimmen. Newsletter-Tools bieten dafür die Möglichkeit, Empfänger in Gruppen zu unterteilen. So bekommen ihre Abonnenten die Inhalte, die sie wirklich interessieren.

Für den Erfolg Ihres E-Mail Marketings zählt also die Qualität Ihrer Inhalte und eine gute operative Umsetzung. Bei Beachtung einiger wichtiger Faktoren bei der Aussendung liegen alle Gestaltungsmöglichkeiten für einen messbaren Erfolg in Ihrer Hand bzw. in den Händen Ihres Teams.

Wichtig: Die Adressen eines E-Mail-Verteilers müssen den Richtlinien der DSGVO entsprechen; das Einverständnis des Empfängers zum Erhalt einer E-mal muss über ein Double Opt-In Verfahren eingeholt werden.

Wie lässt sich E-Mail Marketing einsetzen – drei Beispiele

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie Sie E-Mail Marketing in Ihre Geschäftsprozesse sinnvoll einbauen können. Welche davon für Sie am besten passen, hängt direkt von Ihren Marketing-Zielen ab. Hier einmal drei typische Beispiele:

1. Website-Besucher in Leads verwandeln
Bieten Sie den interessierten Besuchern Ihrer Website die Möglichkeit, sich für Ihren Newsletter anzumelden, um mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Ein Sonderangebot, ein Download oder ein Give-Away als Dankeschön ziehen neue Abonnenten an.

2. Vermitteln Sie das Image für Ihr Unternehmen und Ihre Angebote
Wenn Sie Ihre Leser informieren, statt nur offensiv zu verkaufen, können Sie schrittweise das Vertrauen Ihrer Abonnenten gewinnen und sie zu treuen Lesern machen. Je besser Sie Ihre Dienstleistung oder Produkte aufgestellt haben, desto mehr sprechen diese für sich selbst und Sie können Ihren Inhalt auf den Kundennutzen konzentrieren.

3. Nutzen Sie die Möglichkeiten zu verkaufen
Newsletter bieten im Rahmen ihrer Inhalte viele Chancen, einen Verkauf anzubahnen. Gute Fotos, informative Videos, knackige Beschreibungen kombiniert mit einem Call-To-Action-Button machen es Ihren Lesern leicht, zu Ihrem Angebot oder nützlichen Informationen zu gelangen.

Tipp: Für Webshops können E-Mails übrigens erfolgreich bei Verkaufsabbrüchen eingesetzt werden.

Siehe hierzu Automatisierung

Jetzt in Kontakt treten!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.